Datenschutzerklärung für weekli

So gehen wir mit Ihren Daten um

Lieber Nutzer,

hier möchten wir ihnen mitteilen, welche Daten wir von Ihnen wie speichern und wie wir sie nutzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen behandelt werden. Wir gewährleisten, dass Ihre Daten vertraulich bleiben und alle gesetzlich erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt sind.
Wir werden zu keinem Zeitpunkt, ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis, Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, es sei denn wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die yack.rocks GmbH, Gaiglstr. 1, 80335 München. Die Kontaktdaten finden Sie auch in unserem Impressum.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion unserer Websites. Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert erhoben und von uns statistisch ausgewertet.

Personenbezogene Daten

Dies sind Profil- und Nutzungsdaten, mit denen Sie persönlich identifizierbar sind. Grundsätzlich steht unser Portal allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Sie müssen sich nicht registrieren, um die Leistungen von weekli zu nutzen. weekli fragt jedoch dann nach Ihren persönlichen Daten, wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen wollen (z.B. Newsletter).

Wir speichern Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu dem jeweiligen Zweck, für den Sie sie freigegeben haben. Sie dürfen die angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, berichtigen, löschen oder sperren lassen oder Ihre Einwilligung in die Nutzung widerrufen.

Automatisch erhobene Nutzungsdaten

Dies sind Einstellungs- und allgemeine Nutzungsdaten, mit denen Sie nicht persönlich identifizierbar sind.

Mittels von weekli gesetzter Cookies (siehe unten) können Informationen zu Auflösung, Browsertyp/-version, Darstellungsvariante (mobil oder desktop), Zeit des Besuchs/Ihrer Besuche der Webseiten sowie die letzte - bzw. letzten Ortsangaben, zu denen wir für Sie Angebote zeigen sollen, erhoben werden, nicht jedoch personenbezogene Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse. Die Cookies werden maximal zwei Jahre erfasst, sofern nicht zuvor von Ihnen gelöscht.

Standortinformationen

Um Ihnen Angebote in Ihrer Nähe anzuzeigen, müssen wir Sie lokalisieren. Ohne die Lokalisierung Ihres Standorts können Sie das Angebot von weekli nicht- oder nur sehr eingeschränkt nutzen. Sie haben allerdings die Möglichkeit die automatische Ermittlung Ihres Standorts zu deaktivieren und Ihren Standort manuell einzugeben bzw. zu korrigieren. Sie können die Freigabe und Nutzung des Standorts entweder über die App- oder die Systemeinstellungen jederzeit ändern.

Cookies

Um die volle Funktionalität der Webseiten zu gewährleisten, speichern wir oder unten genannte Dritte in Ihrem Gerät so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot effektiver, nutzerfreundlicher und sicherer zu machen. .

Ein Teil der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. In der Regel, wenn Sie den Browser schließen. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser oder eine Einstellung, wie z.B. Ihre Ortsangabe, beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wir sind der Meinung, dass diese Datenerfassung uns dabei hilft, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Sie können jedoch, in Abhängigkeit von Ihrem Browser, über Ihre Browsereinstellungen einige oder alle lokal gespeicherten Daten entfernen oder deaktivieren. Mehr Informationen zu einigen Optionen, die Sie haben, finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen. Die lokal gespeicherten Daten sind vielleicht nicht zwingend notwendig für unsere Seiten, aber einige Funktionen funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sie die lokale Speicherung von Daten verweigern.

Webanalyse durch Google Adsense

Soweit Google Adsense, ein Werbeanzeigendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") auf den Webseiten Anzeigen (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBeacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseiten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse bringt Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Deaktivierung dieser Anzeigenschaltung finden sich unter www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de (Link "Anzeigeneinstellungen", dann "Deaktivierung").

Nutzungsanalyse unserer Seite durch Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") um die generelle Nutzung unserer Seite zu analysieren. Google speichert dazu Cookies auf Ihrem Computer. Ihre IP-Adresse, mit der Ihr Computer identifizierbar ist, wird dabei gekürzt und somit anonymisiert. Dies geschieht auf Servern innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums, noch vor der Übertragung an Google - nur ausnahmsweise, etwa bei technischen Problemen, wird unter Umständen Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dann dort gekürzt. In keinem Fall wird sie mit anderen Daten von Google zusammengeführt und ungenehmigt werden keine persönlichen Profile erstellt. Wir benutzen den Dienst, um unsere eigenen Werbekampagnen zu optimieren. Genauere Informationen darüber finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google Analytics. Wenn Sie die Datenanalyse verhindern wollen, können Sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren, in den Google-Anzeigeneinstellungen hier die künftige Sammlung und Speicherung ihrer Daten unterbinden, die Werbung deaktivieren oder die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser generell deaktivieren.

Haben Sie noch Fragen zum Datenschutz?

Mailen Sie uns an datenschutz@weekli.de oder schreiben Sie uns an die yack.rocks GmbH, Gaiglstr. 1, 80335 München. Wir versuchen gerne, Ihre Fragen zu beantworten.

Vielen Dank!

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie unsere Datenschutzerklärung durchlesen. Wir hoffen, dass Sie die Nutzung der unseres Angebots genießen, und schätzen Ihr Vertrauen in unser Unternehmen.

Noch mehr Angebote in der weekli App!

Jetzt kostenlos laden

X